Zeitmanagement - Arbeiten mit der Coaching-Disc

Die Klientin möchte Klarheit und Kontrolle über ihr Zeitmanagement bekommen. Sie hat den Eindruck, die Zeit zerrinnt ihr zwischen den Fingern.


Anhand der drei zeitlich aufeinander folgenden Bilder ist zu erkennen, dass sich die Anordnung der Steine im Laufe des Coachingsprozess verändert. Der „Zeit-für-mich-Raum“ um den ICH-Stein (rosa), der anfangs sehr klein ist, vergrößert sich bis zum letzten Bild deutlich. Die Klientin kann zum Schluss drei klare Bereiche nennen, die ihr im Zusammenhang mit Zeitmanagement wichtig sind: die Familie, die Arbeit und die Zeit für mich. Ihr ist klar geworden, womit sie sich in Zukunft mehr beschäftigen möchte. Durch das Visualisieren mit den bunten Steinen gelingt es der Klientin, ihre Situation mit Abstand zu betrachten. Schritt für Schritt können Veränderungsversuche unternommen oder auch wieder rückgängig gemacht werden. Dadurch werden Erkenntnisse gewonnen und neue Handlungsstrategien entwickelt.


Zeitmanagement 2 Zeitmanagement 3 Zeitmanagement 1